Das sollten Sie wissen: wenn Sie Hundekrankenversicherung Kosten vergleichen, dann sehen Sie meistens alt aus. Denn im Internet finden die meisten Menschen viel zu überteuerte Angaben. Dann entwickelt sich der Gedanken, dass es doch normal ist wie hoch die Hundekrankenversicherung Kosten sind. Wir von Tinki wollen Ihnen zeigen, dass es gar nicht so extrem teuer sein muss. Selbst dann nicht, wenn Sie einen guten Schutz für Ihren Vierbeiner wünschen. Hundekrankenversicherung Kosten müssen nicht zu teuer, sollten aber auch nicht zu günstig sein. Warum? Ganz einfach. Es ist Quatsch, wenn Sie Ihren Hund für nur zwei Euro im Monat versichern lassen. Das bringt Ihnen eine Decksumme im Ernstfall von vielleicht 5000 Euro ein. Damit können Sie vielleicht eine kleine Erkältung Ihres Hundes oder Ihrer Katze bezahlen. Wenn es dann mal ernst wird und richtig operiert werden muss, dann geht es um ganz andere Summen! Sie sollten mindestens eine Decksumme von ungefähr 20 000 Euro abschließen. Das klingt enorm viel, aber das erhalten Sie schon, wenn Sie im Monat ungefähr 10 Euro einzahlen. Optimal wäre natürlich eine Decksumme von 50 Millionen Euro. Dann befinden wir uns aber bei ca. 30 Euro im Monat. Auch das ist eigentlich nicht gerade viel pro Tag. Wenn Sie ein Herz für Tiere haben, dann sollten Sie hierüber auch nicht so lange nachdenken. Das finden wir zumindest von Tinki. Aber wir können natürlich verstehen, wenn Sie die Hundekrankenversicherung Kosten erst einmal vergleichen wollen, bevor Sie sich entscheiden. Es gibt natürlich viele verschiedene Unternehmen, die Versicherungen für Ihren Hund anbieten. Die Leistungen und Preise unterscheiden sich sehr. Wer soll da nur durchblicken? Die Hundekrankenversicherung Kosten variieren stark. Da ist es hilfreich, wenn eine Übersicht Ihnen das Leben leichter machen würde. Bei Tinki.de finden Sie genau so eine Übersicht! Das sogar komplett kostenlos! Das hätten Sie nicht gedacht, oder? Nein, wir auch eigentlich nicht. Doch wir möchten fair sein und etwas für unsere Kunden bedeuten.

Das Richtige tun und keine zu hohen Hundekrankenversicherung Kosten zahlen

Bei Tinki.de finden Sie alles was Sie brauchen. Wir bieten Ihnen tolle Hundekrankenversicherung Kosten, die andre Unternehmen alt aussehen lassen. Unsere Konditionen sind optimal auf Ihren Hund oder Ihre Katze abgestimmt. Wir kennen uns aus. Bei Tinki.de finden Sie nur die besten Angebote und Aktionen. Wir sortieren regelmäßig aus und speichern nur die relevanten Hunde- und Katzenversicherungen in unserer Liste ab. Natürlich können Sie auch Hunde OP Versicherungen abschließen. Die Liste ist lang. Hundehaftpflicht und Hundekrankenversicherungen werden bei uns am meisten abgeschlossen. Warum das so ist? Das fragen Sie am besten unsere Kunden selbst. Nehmen Sie ruhig Kontakt zu denen auf. Die freuen sich bestimmt. Wenn Sie die Hundekrankenversicherung Kosten zusammenrechnen, dann kommen Sie auf eine gewisse Summe im Monat. Diesen Betrag bezahlen Sie und erhalten dafür im Notfall den Schutz und die Behandlung die Ihr Hund braucht. Alle Kosten werden erstattet. Es wird Ihnen nichts in Rechnung gestellt. Das ist doch ein großartiges Gefühl, oder nicht? Die folgenden Leistungen sind mit inbegriffen:

  • stationäre aber auch ambulante Behandlungen
  • Kostenerstattung von Impfungen und Warumkuren
  • freie Krankenhaus- und Tierarztpraxisauswahl
  • einen einzigen Beitrag für alle Hunderassen
  • Kampfhunde können zusätzlich versichert werden
  • Vor- und Nachbehandlungskostenerstattung

Wie Sie das anstellen sollten

Mit dem richtigen Schutz in die Zukunft gehen! Informieren Sie sich bei Tinki über die Hundekrankenversicherung Kosten und schließen Sie noch heute Ihren Schutz ab. Gerne beraten wir Sie bei Tinki über Hunde und Katzen. Wir wissen viel und haben uns über die Jahre fortgebildet. Unser Wissen teilen wir gerne mit Ihnen. Dafür sind wir da. Sprechen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch. Gemeinsam finden wir eine Lösung!